Sponsoren  



Fritz und Thekla Funke-Stiftung

 

Lionsclub am Tegernsee
Lionsclub am Tegernsee 





Hubertus Altgelt Stiftung

   

Exclusiv-Partner  

   

Michael Prusikin

Geboren in Charkow (Ukraine) begann er mit 6 Jahren das Schachspiel. Im Jahr 1995 siedelte die Familie nach Deutschland über.1998 errang Michael den Titel des Internationalen Meisters, 2004 wurde er Großmeister. Sein größter Erfolg als Spieler war der 2. Platz bei der deutschen Meisterschaft 2009, punktgleich mit dem Turniersieger.

Parallel zu seiner Schachkarriere schloss Prusikin im Jahr 2001 erfolgreich die Ausbildung zum staatlich geprüften Erzieher ab. 

Er ist A-Trainer des Deutschen Schachbundes und FIDE-Trainer, viele seiner Schützlinge gewannen bei deutschen Jugendmeisterschaften. Im November 2011 errang seine Schülerin Hanna Marie Klek im brasilianischen Caldas Novas den 2. Platz bei der Jugendweltmeisterschaft U16.

Im November 2013 wurde er vom Deutschen Schachbund zum "Trainer des Jahres 2012" ernannt.


Marina Manakov

Marina Manakov hat  das Schachspielen mit vier Jahren von ihren Eltern gelernt. Der Vater arbeitete als Schachtrainer an einer Moskauer Universität, die Mutter war Trainerin in einem Schachverein. So ist die Berufswahl für sie leicht gefallen. Sie studierte Sport und Schach an dem Moskauer Institut für Körperkultur und Sport und hat 1991 das Studium mit Auszeichnung absolviert. Seit 1991 lebt sie in Deutschland.

Als Schachlehrerin ist sie vom Oberschulamt Stuttgart anerkannt. Im Rahmen des Deutschen Schachbundes hat sie inzwischen die B-Trainer-Lizenz.

Marina Manakov trägt den Titel des Internationalen Frauenmeisters (WIM), sie war vielfache Deutsche Meisterin und Nationalspielerin.

Schachliche Erfolge:

1992, 1994 und 1997 Deutsche Meisterin
1997, 2000, 2003, 2005 und 2006 Deutsche Blitzschachmeisterin

Sie ist verheiratet und Mutter von fünf Kindern.

 


Franz Guttenthaler

Franz Guttenthaler wurde 1986 in München geboren. Mit 5 Jahren erlernte er das Schachspielen von seinen Eltern. Bald trat er in den Schachklub Germering ein, dem er bis heute als aktiver Spieler treu geblieben ist.

Bereits als 10-jähriger gewann Franz die Bayerische Meisterschaft in seiner Altersklasse. Ein Jahr später wurde er Vizemeister bei den Deutschen Jugendmeisterschaften. 1997 holte er mit dem Team des Schachklubs Germering die Deutsche Jugend- Mannschaftsmeisterschaft der U13 nach Oberbayern. Er gewann viele nationale und internationale Schachturniere.

Seit 2016 besitzt er den Titel eines FIDE – Trainers, seit 2017 den Titel eines FIDE-Meisters.

 

 

 

Ilya Manakov

Ilya Manakov. Schachtrainer und Schachlehrer. FIDE-Trainer. 1968 in Russland, Sankt-Petersburg geboren. Er studierte am Sankt Petersburger Institut für Mechanik (1985 - 1991) mit Abschluss zum Maschinenbauingenieur. 
In seiner Freizeit bot er Schachtraining an und entschied sich nach  10-järiger Berufspraxis, sein Hobby Schach zum Beruf zu machen und unterrichtete in den Petersburger Schulen und Vereinen.

Seit 2007 lebt er in Deutschland und unterrichtet Schach in den Schulen, Vereinen und Online. Seit Anfang 2014 lebt er mit seiner Familie in Miesbach.

 

 

 

Fotos: Thomas Plettenberg